Texel in schoko-gold-weiß

Merino in slateblue

Das Texel
ist ein Langhaarlockenschwein ohne Wirbeln.
 
Das Merino
ist ein „Texel" mit Stirnrosette ( Krone oder Wirbel auf dem Kopf ).

Der Kopf sollte kurz und breit sein mit gut ausgeprägter Schnauze, große, glänzende Augen und große hängende gut angesetzte Ohren.
Die Schultern sollen breit sein mit Haar, das über gute Länge und Dichte verfügt. Die Länge sollte an den Seiten und Backen gleichmäßig fortgesetzt sein.
Die Schleppe sollte lang und voll sein mit Haar, das über das Hinterteil fällt. Die Schleppe ist im Allgemeinen länger als die Seitenpartien, welche ebenfalls gleichlang sein sollten.
Das Fell  sollte weich und elastisch sein, wenn man es anfasst. Ebenso sollte es dicht sein und gleichmäßig verteilt. Die Haarspitzen sollen unversehrt sein.
Das Tier sollte mit einem Mittelscheitel präsentiert werden.
Am Bauch sollte das Fell lockig, wollig und dicht sein.
Die Kondition sollte fest und gesund sein und von einer dem Alter entsprechenden angemessenen Größe.
Präsentation: Das Meerschweinchen sollte mit nicht-verfilztem Fell präsentiert werden.
Texelmeerschweinchen können in jeder beliebigen Farbe oder Farbkombination ausgestellt werden.
Disqualifikationen:
Fettauge, Kronen oder Rosetten, Hautverletzungen, Haarlinge