Datenschutzerklärung

 Facebook

 

 

Der nächste Stammtisch ist

am 16.06.2019

in Blaibach

 

 

mit gemeinsames Grillen. Grillfleisch bitte mitbringen

 

 

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 11.05.2019

                                  

 
Im Mai fand traditionell die Generalversammlung der Meerschweinchenclub Bayern e.V. statt. Turnusgemäß standen nicht nur die üblichen Tagesordnungspunkte wie die Aktivitäten und Kassenberichte auf der Tagesordnung, sondern auch Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft an. Der Treffpunkt war mit Eva Buchners Gartenlaube sehr gut gewählt und bot sich an zum geselligen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.
14 Mitglieder waren anwesend und nahmen lebhaft an der zukünftigen Gestaltung der Vereinsaktivitäten teil. Doch zuvor wurde durch den 1. Vorsitzenden, Christian Zach, die Versammlung eröffnet und ein Überblick über die Geschehnisse im vergangenen Geschäftsjahr vorgestellt. Der Verein hat 2018 mit großem Erfolg zwei Tischschauen in Meitingen und Landshut durchgeführt. Dazu ein Seminar, gehalten von Andreas Reinert, zum Thema Zuchtstart. Außerdem monatliche Stammtischtreffen sowie Sommerfest und Weihnachtsfeier.
Die Kasse wurde von Eva Buchner vorschriftsmäßig geführt und von den Kassenprüfern die Entlastung des Vorstandes angeraten. Einstimmt folgte die Versammlung der Empfehlung. Auch die Neuwahlen verliefen unspektakulär und zügig, da alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämter einstimmig bestätigt wurden. Lediglich Melanie Möller-Kilian kam als stellvertretende Schriftführerin neu ins Vorstandsteam. Somit wurden gewählt: Christian Zach als 1. Vorsitzender, Horst Preisker als 2. Vorsitzender und Ausstellungsleiter, Eva Buchner als Kassenführerin, Annette Beisert als Schriftführerin und Melanie Möller-Kilian als stellvertretende Schriftführerin.

 Bei Wünsche und Anträge wies der Vorstand auf unser Qualitätssiegel hin, da einige Mitglieder die Voraussetzungen erfüllen und es noch beantragen können. Der Kurier wird durch Melanie wieder ins Leben gerufen. Auch die Termine für 2020 wurden festgelegt. Nach der Wahl ging es zum gemütlichen Teil mit Grillfleisch, leckeren Salaten und interessanten Gesprächen.

 

 

           

Am Sonntag den 2.12.2018 um 15:00 Uhr begann die MCB-Weihnachtsfeier im neuen Stammtischlokal beim Paulus in Neustadt/Do. Zuerst wurde gemütlich Kaffee getrunken und die vielen selbstgebackenen Plätzchen probiert. Danach wurde eine bayerische Weihnachtschichte (mit teilweise hochdeutschem Dialekt) , bei der es um die Wurst ging vom Vorstand und der Schriftführerin vorgelesen. Der Weihnachtsmann erschien mit einem großen Sack und hatte für jeden ein Geschenk dabei. Er verteilte die Wichtelgeschenke nach den gezogenen Nummern. Als alle ihre Geschenke ausgepackt  und bewundert hatten, wurde nach dem Glühwein in fröhlicher Runde zu Abend gegessen. Es war wieder eine sehr schöne, gelungene Weihnachtsfeier mit vielen Gesprächen, nicht nur  rund um die Meerschweinchen.  Tannen, Lametta, Kugeln und Lichter, Bratäpfelduft und frohe Gesichter, Freude am Schenken -  das Herz wird so weit.  Der MCB  wünschen allen:  Eine fröhliche Weihnachtszeit!         
Und hier noch ein Rezept für ein gelungenes Weihnachtsfest.

Zutaten:
einen Löffel Herzenswärme, ein Päckchen Liebe
ein gutes Gramm Vorfreude, eine große Portion Versöhnlichkeit
eine Handvoll guter Wünsche und einen Hauch Besinnlichkeit.
Zubereitung:
Alle Zutaten in dein Herz füllen, gut mischen und mit lieben Menschen teilen.

Am Sonntag d. 03.12.2017 trafen sich die MCBler und der Stammtisch zur Weihnachtsfeier. Es wurde eine große Runde, mit vielen verschiedenen selbstgebackenen Plätzchen, Glühwein und Kaffee. Nachdem der Nikolaus mit der beleuchteten Sehhilfe die Weihnachtsgeschichte vom Lametta vorgelesen hatte, wurden die vielen hübsch eingepackten Wichtelpakete verlost. Die Überraschungen der verschiedenen Weihnachtspakete war sehr gelungen und es wurde ausgepackt, bestaunt und viel gelacht. Danach wurde noch gemeinsam zu Abend gegessen, viel gefachsimpelt, einfach geratscht und dann im verschneiten 1. Advent heimgefahren. Der MCB wünscht allen Mitglieder noch eine schöne, geruhsame, plätzchenstarke Adventzeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

           

         

 

Sommerfeste scheint es mehr zu geben als Weihnachtsfeiern. Jedenfalls musste der erste Termin mangels Anmeldungen verschoben werden. Aber auch vier Wochen später waren die Sommerfestler überschaubar, obwohl Petrus extra für uns eine Schlechtwetterfront verschoben hatte. In Evas und Haralds Garten war es wie gewohnt einfach gemütlich, und ein Vorteil der kleinen Runde war es, dass alle an einen großen Tisch passten. Es wurden neben Evas Meerschweinchen, Häschen, Wellensittiche, Hühner und Hunde bestaunt. Wechselnde Gesprächsthemen machten den Nachmittag kurzweilig und durch das reichhaltige Buffet war sehr lecker.  Auch, wenn es im kleinen Kreis gemütlich war, hoffen wir im nächsten Sommer auf größere Beteiligung.
Julia Holznagel

           

         

 

Die Jahreshauptversammlung des MCB am 19.03.2017

Jahreshauptversammlung
Jeder eingetragene Verein muss einmaljährlich eine Generalversammlung abhalten. Das gilt auch für den Meerschweinchenclub Bayern und so traf man sich zur Jahreshauptversammlung mit anschließendem Stammtisch im neuen Stammlokal in Arth/Furth. Noch vor Beginn der Veranstaltung setzte sich der Vorstand zusammen, um Termine und Tischschauen zu planen. Zeitgleich prüften satzungsgemäß Claudia Viellechner und Julia Holznagel das Vorhandensein der Kassenbelege sowie die Kassenstände. Wie erwartet war an der Kassenführung von Eva Buchner nichts zu beanstanden. Das sahen die Mitglieder in der anschließenden Versammlung genauso und entlasteten die Vorstandschaft für das vergangene Geschäftsjahr einstimmig. Chris gab einen Rückblick über die Aktivitäten des vergangen Jahres. Dazu gehörten zwei Tischschauen in Meitingen und Landshut sowie die Teilnahme am Alpakahof- und Ferlhoffest (? Durch Grit?). Ein Seminar zum Thema Farbgenetik mit Antje Meyer stand auf dem Lehrplan. Für 2017 sind drei Tischschauen geplant. Nach Meitingen stehen im Juni das „Heimspiel“ für Horst und Chris in Blaibach auf dem Programm sowie der Klassiker in Landshut im Oktober. Das nette Geplauder im Anschluss an die Versammlung wurde durch handwerkliche Tätigkeiten beim Lose basteln kaum unterbrochen.

Julia Holznagel
Meerschweinchen aus Geisenhausen

 

 

Stammtisch im September 2016

 

Stammtisch in Blaibach bei Horst und Chris am 21.08.2016

       

 

  An einem schwülwarmen Samstag, am 23. Juli 2016, war es mal wieder soweit. Wir Meerschweinderlzüchter trafen uns zum alljährlichen Sommerfest im großen Garten der Familie Buchner in Neustadt.
Der Einladung folgten wieder viele Bekannte aber auch einige neue Vereinsmitglieder hatten sich eingefunden. Das war eine gute Vorraussetzung für viel Gesprächsstoff.
Bei herrlichem Sommerwetter konnten wir viele Erfahrungen austauschen und neue Bekanntschaften knüpfen sowie den Meerschweinchennachwuchs begutachten.
Ganz besonders beeindruckten die Eigennachzuchten der "California"- Schweinchen einiger Züchter.
Nicht fehlen durfte natürlich das bewährte Kuchen- und Salatbuffet, welches wie immer großen Anklang fand.
In lustiger Runde und gemeinsamen Grillen haben wir den gemeinsamen Tag bis in die späten Abendstunden genossen.
Beladen mit neuen Erfahrungen und der Vorfreude auf das nächste gemeinsamen Treffen machten wir uns wieder auf den Heimweg.
Ein ganz, ganz großes Dankeschön an Eva und Harry für die Gastfreundschaft und die Bereitstellung ihres herrlichen Grundstücks!!!
Bis zum nächsten Mal.  Eva Maria Pritzl
 

Juni-Stammtisch 2016 bei Claudia Viellechner in Kirchseeon

 

Mai-Stammtisch 2016 bei der Annette Beisert, Kreuzholzener Schweinchen

 

ältere Stammtischbilder