schildpatt-weiß

schoko-gold-weiß

rot

slateblue-weiß

 

a) Beschreibung:

Der CH-Teddy ist ein Meerschweinchen mit rauhaariger halblanger Behaarung. Er sollte dichte, am ganzen Körper aufrecht angesetzte, leicht gekräuselte Haare in einer gleichmäßigen Länge von 4 bis 6 cm aufweisen. Das Fell sollte sich harsch und federelastisch anfühlen. Jungtiere dürfen noch eine weicheres Fell haben. Die Bauchbehaarung sollte etwas gekräuselt sein. Beim CH Teddy sind keinerlei Wirbel am Körper erlaubt. Eine Krone am Kopf wird toleriert. Diese ist aber durch die Haardichte mit zunehmendem Alter fast nicht mehr sichtbar. Bei Tieren unter 5 Monaten darf das Fell noch etwas kürzer sein. Der CH Teddy soll einen kräftigen Körper mit breiten Schultern haben. Der Kopf soll breit und relativ stumpf sein, mit möglichst breit auseinander liegenden Augen. Die Behaarung am Kopf sollte dicht sein und er zeigt kleine Backenbärte.  Die Augen sollen groß und glänzend sein, die Ohren hängend, wohlgeformt und groß.
Alle Farben und Farbkombinationen sind erlaubt.

b) Gen Formel
chch FzFz LL lulu MM rhrh RxRx SnSn stst
 

 c) Rassespezifische Merkmale

Der CH-Teddy vererbt sein gekräuseltes Fell rezessiv, so dass er reinerbig ist. Eine andere Besonderheit  dieser Rasse ist der Fellwechsel. Vor allem CH Teddy im Wachstum machen sehr viele Entwicklungsphasen durch. Teilweise werfen sie fast ihre ganze Behaarung ab und sehen dann sehr unschön aus. (Fusselphase) Wenn das Fell wieder nachgewachsen ist, zeigen sie wieder ihr dichtes gleichmäßiges Haarkleid. Besonders gut ist die Haarqualität eines CH-Teddy im Alter von 4-5 Monaten. Die Weibchen verlieren während der Trächtigkeit besonders an Haardichte und einheitlicher Haarlänge. Während der Säugephase wird ihr Fell ganz dünn und teilweise kurz oder sie werfen es sogar an manchen Stellen ganz ab. Sie brauchen dann ca. 2-3 Monate, um wieder ihr schönes Fell zu bekommen.

d) leichte Fehler:

- etwas wenig federelastische Behaarung
- etwas glatte Behaarung
- etwas  lange oder zu kurze Behaarung
- etwas dünne Behaarung
-  etwas ungleichmäßige Haarlänge
- etwas unregelmäßige Struktur
- etwas anliegende Behaarung

e) Ausschlussfehler:

- keine federelastische Behaarung
- zu glatte Behaarung
- zu lange oder zu kurze Behaarung
- zu dünne Behaarung
- zu unregelmäßige Struktur
- zu anliegende Behaarung
- Wirbelbildung

Auch gelten die in der allgemeinen Beschreibung aufgeführten leichten und schweren Fehler

 

   

Schwarz

Schoko

andere Farben

schwarz

schoko-gold

slateblue

sepia - weiß Satin

schoko-weiß

slateblue-gold-weiß

schwarz-weiß

schoko-buff

beige-gold -Satin

black-tan

schoko-creme-weiß

buff-weiß

goldagouti-gold-weiß

schoko-creme

safran-weiß

 

buffagouti-buff-weiß

beige-gold

 

 

himalaya-schoko

weiß.pe

 

 

schoko-lux

beige-weiß

 

 
 

cremeagouti-creme-weiß