Meerschweinchen blitzblank

In vielen so genannten Ratgebern für Meerschweinchen steht geschrieben, dass man einem Meerschweinchen eine ganz große Freude macht, wenn man es in gewissen Abständen badet. Das ist jedoch ein Ammenmärchen. Auch wenn der Name Meerschweinchen glauben lässt, dass sie gerne im Wasser sind. Die kleinen süßen Fellnasen sind sehr reinliche Tiere und kümmern sich selbst um ihre Körperhygiene. Das Zuhause eines Meeris ist eure Aufgabe. Wenn ich nicht regelmäßig miste, dann wird es natürlich euer Schweinchen auch irgendwann nicht mehr schaffen, sich zu reinigen. In manchen Krankheitsfällen kann man mit vorheriger Absprache des Tierarztes einem Meerschweinchen ein medizinisches Bad machen. Es wird nicht begeistert sein, aber wenn es nicht anders geht, dann ist es eben so. Bitte erspart eurem Liebling den Stress und die Angst vor einem Bad, außer es hat einen medizinischen Hintergrund.

Wenn ihr ein Meeri baden müsst, dann achtet bitte auf folgendes:

1. Das Wasser sollte schön angenehm warm sein, nicht zu heiß und nicht zu kalt ( ca .28 - 32 Grad ).

2. Passt auf, dass eure Fellkugel kein Wasser ins Gesicht bekommt, es könnte sich schwer verschlucken.

3. Benutzt nur sanfte Shampoos z.B. für Babys oder für Hunde- und Katzenbabys.

4. Dreht das Wasser nicht voll auf. Am besten nehmt ihr ein wenig Wasser in eine Schüssel oder im Waschbecken und wascht euren Liebling mit einem Waschlappen.

5. Ganz besonders müsst ihr darauf achten, dass eure Knutschkugel keinen Zug bekommt, also Fenster schließen!!!

Zu guter letzt passt wirklich auf, dass ihr euren Liebling nach dem “verhassten“ Bad richtig abtrocknet und mit einem Fön das Fell richtig trocknet. Seid vorsichtig!!! Der Fön darf nicht zu kalt und auch nicht zu heiß sein und es sollte das Gesicht verschont werden.

Wenn ihr euren Liebling in Außenhaltung haltet, setzt ihn erst wieder raus, wenn er komplett trocken ist. Am Besten lässt man das Meeri für einen Tag im Haus, um sicher zu gehen, dass es sich nicht erkältet.

Wenn ihr das beherzigt, sollte es eigentlich keine Schwierigkeiten geben. Aber bitte vergesst auch nicht, dass eure Schweinchen keinen Spaß daran haben. Es ist Stress und Angst pur, also erspart ihnen das, wenn es geht .